Der Energieausweis für Ihre Immobilie

Der Energieausweis informiert über die Energieeffizienz eines Gebäudes bzw. einer Wohnung.

Ähnlich dem Energieeffizienzlabel bei Elektrogeräten werden Gebäude anhand eines Bandtachos auf einer Farbskala von Grün nach Rot entsprechend ihres Energiebedarfs-/ bzw. Verbrauchs eingeordnet. Damit lassen sich die Kosten für Heizung und Warmwasserbereitung abschätzen. Zudem liefern die Effizienzklassen Anhaltspunkte über den energetischen Zustand des Gebäudes.

Nach den Vorschriften des am 01.11.2020 in Kraft getretenen Gebäudeenergiegesetz (GEG), früher Energieeinsparverordnung (EnEV) ist jeder Eigentümer, der seine Immobilie verkaufen oder vermieten möchte, verpflichtet, einen Energieausweis vorzulegen. Diese Verpflichtung besteht nicht erst mit Abschluss des Kauf-/ oder Mietvertrages, sondern muss bereits zum Zeitpunkt der Angebotsphase erfüllt werden. Bereits in kommerziellen Anzeigen müssen die wesentlichen Informationen des Energieausweises veröffentlicht werden. Verstöße gegen die Vorschriften des GEG werden als Ordnungswidrigkeit geahndet – es drohen empfindliche Bußgelder.Der Gesetzgeber differenziert zwischen zwei gültige Ausweisvarianten:

Verbrauchsausweis:

Als Ermittlungsgrundlage für den Energieverbrauch pro Quadratmeter (Kennwert) dienen die Heizkostenabrechnungen der Bewohner aus den vergangenen drei Jahren. So lässt sich der energetische Zustand eines Gebäudes grob beurteilen. Der verbrauchsorientierte Energieausweis verrät keine Details über den Gebäudezustand. Unterschiedliches Bewohnerverhalten beim Energieverbrauch bleibt unberücksichtigt.

Bedarfsausweis:

Der bedarfsorientierte Energieausweis ermittelt den Energiebedarf des Gebäudes. Grundlage hierzu bilden Gebäudedaten vornehmlich zur Qualität der Dämmung und zur Effizienz der Heizung. Der bedarfsorientierte Energieausweis offenbart den Zustand des Gebäudes und zwar unabhängig vom Verhalten der Hausbewohner. Der bedarfsorientierte Energieausweis zeigt mögliche Sanierungsmaßnahmen auf.

Ein gültiger Energieausweis kann nur von Fachleuten mit speziellen Ausbildungen und Qualifikationen erstellt werden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Beschaffung eines für Ihre Immobilie geeigneten Energieausweises behilflich. Seit Jahren arbeiten wir mit einem erfahrenen Energieberater/ Schornsteinfegermeister zusammen. Dieser erstellt Ihnen zeitnah ein geeignetes Ausweisdokument.

Sprechen Sie uns bitte an, wir stellen Ihnen gerne den Kontakt her.

Nolden Immobilen
Bahnhofstraße 7
53783 Eitrof

Tel. 0 22 43 / 91 99 0
Fax 0 22 43 / 91 99 29
Mail: mail@nolden-immo.de

Kontaktanfrage

Bitte addieren Sie 4 und 2.

* Pflichtfelder